skip to Main Content
Begleithundekurs

Unser Begleithundekurs wird zwei Mal im Jahr angeboten.

Der Frühjahrskurs startet Anfang April und endet Ende Juni – es gibt die Möglichkeit (ist aber kein MUSS), Anfang Juli am Prüfungstag anzutreten.

Der Herbstkurs startet Anfang September und endet im Dezember – es gibt die Möglichkeit (ist aber kein MUSS). Anfang Dezember am Prüfungstag anzutreten.

In dieser Trainingsgruppe wird aufbauend auf dem im Alltagskurs erlernten in Richtung Prüfungstauglichkeit gearbeitet bzw. erweitert und verfeinert. Basis dieser Trainingsarbeit ist die Prüfungsordnung des ÖKV bzw. der FCI.

Ziel ist es, die „Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil“ oder auch „BH-Prüfung“ genannt als Einstieg in den Hundesport abzulegen. Aufbauend gibt es dann noch weitere Begleithundeprüfung über die „BGH-1“ zur „BGH-2“ zur „BGH-3“

Ausschreibungsinfo für den UO-Kurs im > Frühjahr < bzw. im > Herbst <

Back To Top