skip to Main Content

Es gibt noch viele andere Helfer – besonders bei Veranstaltungen – ohne denen der Verein nicht laufen würde.

Das geht in der Hierarchie vom VORSTAND bis hinunter zu den Maulwürfen und Wühlmäusen (welche den Platz gestalten)

Wer hier aufgelistet werden möchte kann sich beim Obmann in vierfacher schriftlicher Ausfertigung dafür bewerben.

Sonja SPOHNER

„Die gute Seele“ des Vereins ist die „viel bessere Hälfte“ unseres Obmanns (auch Ehefrau, Schatz usw genannt – manchmal sehr unscharmant „Vereins-Putze“) – ohne Ihr würde keine Veranstaltung wirklich funktionieren – speziell das leibliche Wohl der Gäste bei unseren Turnieren, Prüfungstagen, Feiern und überhaupt an vielen sonstigen Trainings- und Veranstaltungstagen liegt ihr besonders am Herzen.

Dass in und um das Vereinshaus nicht alles „versumpft“ – dafür fühlt sie sich auch jederzeit zuständig. Dazu gehört „Geschirrfeinkosmetik“, „Fußbodenkosmetik“, „Latrinenkosmetik“, „optical Management de la Decoration“, „Rasen- und Blumengießkunst“ usw usw usw

 

 

 

 

 

 

 

 

Michaela PATKA

Töchterlein Nummero Zwei unseres Obmanns ist nicht nur Schriftführer/in des Vereins – und als solches Vorstandsmitglied – sondern tatkräftig auch bei Veranstaltungen mit von der Partie. Speziell bei Agility-Turnieren, bei welchen ihr meistens die Aufgabe der „Wertungsrichter-Assistenz“ obliegt. Das bedeutet dass sie auf den Richterblättern die vom Wertungsrichter angezeigten Parcoursfehler und Verweigerungen bzw. DIS (Disqualifikationen) einträgt damit diese dann im Wertungsprogramm übernommen werden können woraus sich dann die Tageswertungen ergeben.

Bei Arbeitsnachmittagen und vielen anderen Vereinsterminen hat sie auch immer wieder die Finger mit im Spiel.

 

 

 

 

 

….. wird fortgesetzt …..

Back To Top