skip to Main Content
Frisbee

Unser Frisbeetraining ist sportliche Betätigung für Hund und Mensch. Beim Frisbee sind Hund und Mensch gefordert und müssen daher auch Hund und Mensch üben – trainieren – SPASS HABEN

Um das Verletzungsrisiko für den Hund so gering wie möglich zu halten, steht am Anfang beim Einstieg in das Frisbeetraining erst einmal das Wurftraining ohne Hund – Frauchen oder Herrchen müssen erst einmal lernen, eine Disc richtig zu werfen. Dann darf auch der Hund an die Scheiben – nachdem er gut aufgewärmt wurde.

Beim Frisbee Spielt immer nur ein Hund am Platz – außerdem findet aus mangelhaften Gründen das Frisbeetraining nur in der wärmeren Jahreszeit und bei Schönwetter statt. Meist wird gegen Ende April gestartet und gegen Ende Oktober geendet. Fragt einfach bei uns nach.

Am Besten direkt bei ANDREW

Auch beim Frisbee gibt es die Möglichkeit, an sportlichen Bewerben teil zu nehmen. Auch unser Verein veranstaltet 1 – 2 Mal im Jahr ein Frisbeeturnier.

 

Back To Top