skip to Main Content
Breitenleer Cup

Unser BREITENLEER CUP

Es ist soweit – ein neues Jahr – ein neuer Breitenleer Cup

Auch wenn die Terminplanung für den „Breitenleer Cup“ – auch kurz BC genannt – jedes Jahr schwieriger wird

Es muss auf die Großturniere wie WM-Quali / EO-Quali / Jahresmeister / Champion usw geachtet werden – und die Anzahl der Agility-Turniere in den diversen Vereinen wird auch immer größer. Aber irgendwann Ende Jänner haben wir dann meistens die Termine fixiert und dann geht es nur mehr darum welcher Wertungsrichter verfügbar ist – denn die Auswahl ist begrenzt.

Und wie jedes Jahr hoffen wieder auf vier gelungene Turnierveranstaltungen – so wie auch all die letzten Jahre. Denn unser Cup wird schon seit 1999 jährlich veranstaltet – hat also schon Tradition.

Die einzelnen Läufe werden auf einem Parcours abgewickelt – begonnen wird am Vormittag mit den A-Läufen in den einzelnen LKs und im Anschluss an eine kurze Mittagspause – damit sich die Helfer ein wenig stärken können – folgen die Jumpings (kein OPEN – gleicher Parcours mit unterschiedlichen Laufzeiten für die einzelnen LKs) – Abschluss des Turniertages ist immer die Siegerehrung.

Bei den Läufen 1 – 2 – 3 gibt es die Siegerehrung für die Tageswertung und beim 4.Lauf Ende Oktober dann zusätzlich zur Tageswertung auch die Siegerehrung für die Cup-Gesamtwertung.

Veranstaltungstag ist immer ein Sonntag – gaaanz selten kommt es zu Terminverschiebungen – weil unser Helferteam – die Hauptarbeit leisten unser Obmann und seine Frau – am Samstag Zeit für die Vorbereitungsarbeiten braucht, wie Einkauf fürs Buffet, Vorbereitung auf dem Gelände und im Vereinshaus, Unterlagenvorbereitung usw usw

Am Turniertag stehen dann immer Getränke, Brötchen, Kuchen und frisch gekochtes Mittagsessen zur Verfügung.

Die maximale Starteranzahl beträgt immer 100 Teams. Es gibt Jahre in denen alle angemeldeten Starten können und Jahre mit Wartelisten. Teilweise konnten dann alle auf der Warteliste nachrücken aber es gab auch schon Jahre wo wir tatsächlich Absagen erteilen mussten.

Wenn alles fixiert ist gibt es dann:

Die Einladung bzw. Ausschreibung ->HIER<

Ab 2019 ist die Anmeldung über DOGNOW geplant

Jedes Jahr sind wir gespannt wie sich die Meldungen darstellen – die Vollständigkeit der Anmeldung wird über DOGNOW sicher besser werden. Schon jetzt sei folgendes festgehalten: Wir bitten auch an dieser Stelle noch einmal um Verständnis dass nicht ALLE starten können – es gibt nur 100 Plätze! Gerade deswegen sind wir aber davon überzeugt dass es wieder vier gelungene Turniere werden – schon jetzt allen Startern toi-toi-toi!

Back To Top